Joe Kious - Gladiatoren

Gladiatorenkämpfe vor mehr als 2000 Jahren in Rom: Gegenstand zahlreicher Legenden und Heldengeschichten. Der unerbittliche Kampf Mann gegen Mann, aber auch Duelle gegen wilde Tiere. Motive aus dieser Zeit setzte Graveur Armin Bundschuh meisterhaft auf dem Damast-Automatik-Klappmesser von Joe Kious (USA) in Dolchform in Szene. Graviert in feinster Bulinotechnik mit 24Karat Goldeinlagen werden längst vergessene Kämpfer, Helden und Gefangene wieder lebendig. Und rüsten sich im Rund des Kolosseums in Rom dem Publikum zu gefallen. Nach dem traditionellen Gruß an den Kaiser "Die Todgeweihten grüßen Euch!"  zogen sie ihre Waffen. Helme, Rüstungen, Schwerter sind fotorealistisch auf dem Messer graviert und zeigen Siege und Niederlagen. Hinter den Zierplatinen lauern wie in einem Käfig im Innern des Messers zwei Raubkatzen - Tiger und Leopard, um den Kampf mit Gladiatoren aufzunehmen. Nur der Besitzer des Messers kann sie durch öffnen der Zierplatinen befreien und ins Kolosseum entlassen. 

Mehr Fotos




« Zurück zur Vorseite!

Kontakt

Armin Bundschuh

7400 Oberwart,
Neutorgasse 3
Telefon:
+436766019772
E-mail:
armin@graveurbundschuh.com
Armin Bundschuh - NémetArmin Bundschuh - Angol